Göppinger Demenztag im September 2019 (Vorführung unserer Veeh-Harfe durch unsere Musikpatin Magdalene Lutz-Rolf)
Die lang geplante Erprobung der Citybuslinie von SSR und der SPD Fraktion im Oktober 2014 (Einladung von der SPD Fraktion)
Unser jährlicher SSR Jahresabschluss im Dezember 2019 (Die Einladung im Weihnachtsmonat wird immmer sehr gut angenommen)
Unser 20. SSR Geburtstag im September 2016 (Kindergartenkinder erbringen uns zum Start unserer Geburtstagsfeier ein Ständchen)
Das SSR Gründungsteam am 23. September 1996: Magdalene Wais-Lang, Dagobert Henschel, Herta Spang, Günter Laquai und Hildegard Lutz (von links nach rechts)
Unsere ehemaligen SSR Vorsitzenden von 01/2000 - 01/2020: Peter Döring (mitte), Arthur Dannenmann (links) und Peter Kunze (rechts)

Aktuelles

Die Angst vor dem Arztbesuch - Gesundheit - Viele Patienten schrecken in der Corona-Krise vor dem Gang zum Arzt zurück. Mediziner im Kreis warnen: Zu viel Vorsicht kann gefährlich werden. Von Susann Schönfelder

Dr. Frank Genske im nahezu leeren Wartezimmer seiner Praxis. Aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus meiden viele Patienten derzeit den Gang zum Arzt.

Diese Woche kam ein Patient in die onkologische Sprechstunde in die Klinik am Eichert. Unter der Haut am Brustkorb zeichnete sich ein faustgroßer Tumor ab. „Der war bestimmt auch schon vor drei Monaten da“, sagt Professor Martin Bommer. „Der Patient kann nicht mehr geheilt werden“, fügt der Ärztliche Direktor und Chefarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie, Infektionskrankheiten und Palliativmedizin hinzu.

 

weiterlesen

„Berührung wichtig für Gesundheit“ - Medizin - Was machen die Corona-Kontaktbeschränkungen mit den Menschen? Die Expertin Isa Sammet spricht im Interview über psychologische und neurobiologische Erkenntnisse. Von Annerose Fischer-Bucher

Isa Sammet: „Verstand und Gefühl sind eine Einheit.“

Die Corona-Krise mit ihren Einschränkungen hatte und hat nicht nur wirtschaftliche Folgen. Durch die Kontaktbeschränkungen waren und sind die Menschen mehr als sonst auf sich gestellt und damit auch mehr mit eigenen Gefühlen wie Angst, Aggression oder Einsamkeit konfrontiert. Wo Gefühle angesiedelt sind und wie die Regulation funktioniert, darüber sprachen wir mit Professor Dr. Isa Sammet, Chefärztin für Psychosomatische Medizin im Göppinger Christophsbad.

 

weiterlesen