Peter Kunze war lange Vorsitzender des Göppinger SPD-Ortsvereins und war für mehrere Landtagswahlkämpfe im Wahlkreis Göppingen organisatorisch verantwortlich.

Ihm gelang es dabei auch immer wieder unsere Bürgerinnen und Bürger von der Mitarbeit in Parteien, Vereinen und Initiativen zu überzeugen.

Er erhielt 2013 den Deutschen Bürgerpreis für sein vielschichtiges bürgerschaftliches Engagement.

Langjähriger Vorsitzender des Kreisverbandes der Europa-Union.

Aktuell engagiert bei "Uni der Generationen" und „Seniorenakademie“.

Seit 2008 im Vorstand des Stadtseniorenrats, seit 2012 Vorsitzender.

Darüber hinaus beteiligt er sich auch an Projekten des Lokalen Bündnisses für Familie und im Göppinger Seniorennetzwerk - Seniorenpate

Mitglied ist er auch bei der Initiative Sicherer Landkreis Göppingen e.V.

Am vergangenen Mittwoch erhielt er nun für seine zahlreichen Verdienste vom OB Guido Till die Bürgermedaille in Silber verliehen.

Christa Hell, Stv. Vors. SSR GP e.V.

weiterlesen

Dank an unsere Mitglieder, Sponsoren und Unterstützer - Liebe Mitglieder, Freunde, Unterstützer und Sponsoren des StadtSeniorenRats Göppingen, sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem besten Dank an unsere Mitglieder, Sponsoren und Unterstützer für die Unterstützung, Teilnahme an Veranstaltungen, Reisen, Seniorenpatenschaften, Sprechstunden und Erfahrungsberatung. Sponsoren / Unterstützer: Stadt Göppingen, Kreissparkasse, NWZ, Sparda-Bank, Volksbank, Hochschule Esslingen Campus Göppingen.   

 

Unsere Info zum Jahr 2018 verbinden wir mit den besten Wünschen zu einer friedvollen Adventszeit, besinnliche Weihnachtstage und für das neue Jahr 2019 Gesundheit, viel Freude und Glück

weiterlesen

Wenn Daten Leben retten - Bildung - Big Data im Gesundheitswesen: Mediziner berichten bei der Uni der Generationen, wie wichtig es ist, Gesundheits- und Patientendaten zu speichern. Von Constantin Fetzer

Eigentlich war es mehr eine Randbemerkung, die die zahlreichen Zuhörer bei der „Uni der Generationen“ an der Hochschule in Göppingen aufhorchen ließ: „Wir warten seit einem Jahr auf Rückmeldung des Landratsamts, dass das System auch bei uns eingeführt werden kann“, berichtete Dr. Martin Messelken, langjähriger Notfallmediziner, der Alb-Fils-Kliniken.

 

weiterlesen

Pumpe und Hochleistungsmotor - Professor Dr. Stephen Schröder gab beim Diabetiker-Bezirksverband Informationen zum Herzen. Von Annerose Fischer-Bucher

Der Vortragssaal in der Göppinger AOK war gut gefüllt, als Professor Dr. Stephen Schröder über das Herz referierte. Offenbar bestehe ein großes Interesse an Informationen zu Herzkrankheiten und zu geeigneten Therapien, sagte Kewal Lekha vom Diabetiker-Bezirksverband Göppingen bei der Begrüßung.

 

weiterlesen

Zur richtigen Zeit der richtige Lehrer - Porträt - Countertenor und Mezzosopran ist Fritz Spengler plaudert über die Stimme. Vom 27. bis 29. Dezember ist er als Hexe in Humperdincks Oper „Hänsel und Gretel“ zu erleben. Von Annerose Fischer-Bucher

Bereits 26 Mal hat der gefragte Countertenor und Mezzosopran ist Fritz Spengler die Partie gesungen. Ende Dezember ist er wieder die Hexe in der Märchenoper „Hänsel und Gretel“.
„Die Rolle der Hexe muss einem in Fleisch und Blut übergegangen sein“, sagt Spengler. Wenn man ihn aufwecke, fange er sofort an zu singen, schmunzelt der Sänger, der sich auf drei verschiedene Inszenierungen einstellen musste. Darunter ist die von Regisseur Alexander Warmbrunn, die nach dem Erfolg von 2017 jetzt wieder zwischen den Jahren in der Göppinger Stadthalle aufgeführt wird. Die Rolle mache ihm großen Spaß, obwohl die Hexe sehr grausam sei. Auch die elterliche Beziehung werde in der Oper herausgehoben und mit jeder Neuinszenierung nehme man eine neue Farbe in der Rolle an.

 

weiterlesen

Hoffnung auf Zukunft - Porträt - Der neue katholische Pfarrer von St. Maria und Christkönig, Stefan Pappelau, hat seine Stelle angetreten. Schon als Jugendlicher hatte er den Wunsch, in den kirchlichen Dienst zu gehen. Von Annerose Fischer-Bucher

Immerhin besitze er eine Modelleisenbahn von Märklin, ansonsten habe er von Göppingen nicht viel gewusst, als er sich um die Stelle beworben habe, sagt der neue Pfarrer der katholischen Seelsorgeeinheit Sankt Maria und Christkönig, Stefan Pappelau. Er ist Nachfolger von Pfarrer Markus Rometsch, der nach nur drei Jahren nach Welzheim/Rudersberg gewechselt hat. „Ich will in die Zukunft blicken und nicht nach rückwärts“, sagt der 45-jährige Pappelau, der am 18. November seine hiesige Investitur in Sankt Maria feierte.

 

weiterlesen

Koronarklempner oder Seelenarzt? - Medizin - Beim Karddialog sprachen namhafte Experten über die aktuelle Herzmedizin im Hotel Seminaris in Bad Boll. Von Annerose Fischer-Bucher

Bad Boll. Um bei der in den letzten Jahren sich enorm weiter entwickelnden Herzmedizin am Ball und auf dem neuesten Stand zu bleiben, gibt es unter Kardiologen den sogenannten Karddialog. Hochkarätige Experten trafen sich unter der Moderation von Professor Dr. Stephen Schröder, Chefkardiologe der Göppinger Klinik am Eichert, im Hotel Seminaris in Bad Boll, um sich über Teilbereiche verschiedener Strömungen auszutauschen.

 

weiterlesen

Gewalt in der Psychiatrie - Veranstaltung - Namhafte Fachleute diskutierten bei einer Tagung des Ethikkomitees im Göppinger Christophsbad über das Thema „Gewalt und Psychiatrie“. Von Annerose Fischer-Bucher

Gewalt ist ein heikles Thema. Sie kommt in vielen Facetten vor, auch im medizinischen Bereich. Und Menschen im psychiatrischen Bereich sind besonders verletzlich, aber auch verletzend. Manchmal müssen Ärzte einen Patienten gegen seinen Willen behandeln, weil er sonst andere oder sich selbst verletzen würde. In einem Spannungsverhältnis zwischen berechtigten Wünschen nach Selbstbestimmung des Patienten, zwischen der Fürsorge für den Erkrankten und zwischen der Notwendigkeit, Dritte zu schützen, bewegte sich eine Expertentagung zum Thema „Gewalt und Psychiatrie“ im Christophsbad.

 

weiterlesen

SSR INFO 2018 - Liebe Mitglieder, Freunde, Unterstützer und Sponsoren des StadtSeniorenRats Göppingen, sehr geehrte Damen und Herren,mit dem besten Dank an unsere Mitglieder, Sponsoren und Unterstützer für die Unterstützung, Teilnahme an Veranstaltungen,

Reisen, Seniorenpatenschaften, Sprechstunden und Erfahrungsberatung. Sponsoren / Unterstützer: Stadt Göppingen, Kreissparkasse, NWZ, Sparda-Bank, Volksbank, Hochschule Esslingen Campus Göppingen.   

 

Unsere Info zum Jahr 2018 verbinden wir mit den besten Wünschen zu einer friedvollen Adventszeit, besinnliche Weihnachtstage und für das neue Jahr 2019 Gesundheit, viel Freude und Glück.

 

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns auch wieder im Folgejahr entsprechend unterstützen.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Vorstand des Stadtseniorenrats Göppingen e.V.

weiterlesen

„An vielen Stellen wird getrickst“ - Medizin - Über Interessenlagen im Gesundheitssystem sprach Dr. Wolfgang Wodarg bei der Uni der Generationen. Von Constantin Fetzer. Inklusiv Vortragsfolien

Der Gesundheitsexperte Dr. Wolfgang Wodarg hat bei der Uni der Generationen in Göppingen den Wettbewerb der Krankenkassen scharf kritisiert. In Teilen sei dieser Wettbewerb nicht im Sinne der Solidargemeinschaft, auf die das gesamte, selbstverwaltete System der Gesundheitsversorgung in Deutschland baue.

 

weiterlesen